Aufgrund der Corona Pandemie findet bis mindestens 25. Mai keinerlei Judo Training statt.

Aktuelles vom Bremer Judo Verband

Euch allen alles Gute und bleibt gesund!

Gesundheitsfragebogen

Es dient der Absicherung aller Seiten. Dies gilt ab sofort, bis der Vorstand diese Regelung aufhebt. Dieses Formular muss nur EINMAL ausgefüllt werden. Mit Unterschrift, wird bestätigt, dass das Mitglied/Kursteilnehmer uns informiert, sobald eine der drei Punkte sich verändert! Lest euch das Ding in Ruhe durch, da es euch vor evtl. Fragen der Mitglieder schützt. Dieses Ding ist nach der Satzung eure zweite Bibel 😉

Judo Safari

Eigentlich sollte am 18. April die Judo Safari in Weyhe zusammen mit dem JC Weyhe stattfinden. Durch die Corona Pandemie konnte die Judo Safari aber nicht stattfinden wie geplant.

Der JC Weyhe hat mittlerweile die Judosafari mit starker Brinkumer Beteiligung in zwei Schritten durchgeführt. Der Kreativ- sowie auch der Leichtathletikwettbewerb sind zuhause durchgeführt und abgeschlossen worden. Wir freuen uns über die rege Beteiligung und drücken Euch die Daumen für den dritten Teil.

Über Judo

  • ... ist eine japanische Kampfsportart, deren Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ beziehungsweise „maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand“ ist.
  • ... wurde von Jigorō Kanō Anfang des 20. Jahrhunderts aus verschiedenen alten Jiu-Jitsu Stilen entwickelt
  • ... ist unter anderem ein Weg zum Training des eigenene Körpers
  • ... ist eine Philosophie zur Persönlichkeitsentwicklung: gegenseitiges Helfen und Verstehen zum Fortschritt und Wohlergehen der Trainingspartner und der bestmögliche Einsatz von Körper und Geist

Eine ausführlichere Beschreibung von Judo findet sich unter anderem auf Wikipedia. Der deutsche Judobund hat zum Judo einige Grundwerte definiert.

Wir haben übrigens im Dojo ein Bild von Herrn Kano aufgehängt. Bei Betreten und Verlassen der Matte adressiert somit die respektvolle Verbeugung auch den Gründer des Judo.